Wechsel im Vorsitz der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Hilwig gratuliert: „Brinkhaus hat in Hamm einen exzellenten Eindruck hinterlassen"

Der Kreisvorsitzende der CDU Hamm Arnd Hilwig gratuliert Ralph Brinkhaus herzlich zu seiner Wahl zum neuen Fraktionsvorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion: „Herzlichen Glückwunsch an den neuen Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ralph Binkaus! Bei seinen Besuchen in Hamm hat er sich nicht nur als glänzender Fachmann für Wirtschafts- und Finanzfragen gezeigt, sondern auch als Unionspolitiker, der von den christlichen Werten angetrieben wird. Er ist jemand, der zu allen gesellschaftlichen Themen eine fundierte Meinung hat. Ralph Brinkaus ist für die Wählerinnen und Wähler, Freunde und Mitglieder der CDU mit seinem geraden Kurs berechenbar und in bestimmten Sachfragen trotzdem überraschend. Immer wieder zeigt er den Mut, bei bestimmten Themen quer zu denken. Der neue Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion spricht die Sprache der Menschen. Als echter Westfale bringt er die Dinge auf den Punkt: schnörkellos, pointiert und trotzdem humorvoll.  Ralph Brinkaus ist eine gute Wahl: für die Union insgesamt und für die Stabilität der politischen Verhältnisse in Deutschland."
Hilwig ist sich sicher: Brinkhaus wird mit unserer Bundeskanzlerin Angela Merkel gut und vertrauensvoll zusammenarbeiten.
Ralph Binkhaus hatte Hamm in den vergangenen Monaten zweimal besucht und unter anderem mit den Mitgliedern der CDU Hamm über die Bildung der Großen Koalition diskutiert.  „Dabei hat Brinkhaus einen exzellenten Eindruck hinterlassen", sagt Hilwig über seinen Kreisvorsitzendenkollegen aus Gütersloh.
Unser Dank und unser Respekt für seine Leistung gilt Volker Kauder. Er hat die CDU/CSU-Bundestagsfraktion über 13 Jahre auch in herausfordernden Zeiten erfolgreich geführt.“