Mehr Stellen für das Polizeipräsidium Hamm

CDU sorgt für mehr Sicherheit in Hamm

Das CDU-geführte Innenministerium hat die Personalverteilung 2019 für die 50 Polizeibehörden Nordrhein-Westfalens vorgenommen. Das Polizeipräsidium Hamm erhält dabei zusätzlich 5,4 Stellen. Damit erhöht sich die Stellenzahl auf jetzt gut 385 Stellen. Darunter fallen sowohl Polizeivollzugsbeamte als auch Regierungsbeschäftigte. „Mit der Erhöhung der Stellenzahl beim Polizeipräsidium sorgt die CDU für mehr Sicherheit in Hamm“, sagt CDU-Kreisvorsitzender Arnd Hilwig. Das sei ein wesentlicher Baustein, um die Polizei zu stärken. Dieses Jahr werden zudem 2.500 Polizeianwärter eingestellt. „Mit dieser Rekordeinstellung wird alles dafür getan, dass in drei Jahren ein starker Nachwuchsjahrgang den Polizeidienst in den örtlichen Polizeibehörden antreten kann“, so Hilwig.